Jetzt gratis Offerte einholen

Bremsen testen, Brems­scheiben & Brems­beläge wechseln

Die Bremse ist das Sicherheitsherz Ihres Autos. Elaborazione kümmert sich um Bremsbeläge, Bremsscheiben, ABS-Sensoren und mehr zum besten Preis im Aargau.

Bremsen

Funktionierende Bremsen sind der Sicherheitsanker für Ihr Fahrzeug. Doch die Bremsanlage ist auch die Komponente Ihres Autos, die extrem vom Verschleiß betroffen ist, seien es die Bremsbeläge, Bremsscheiben oder die Bremsflüssigkeit. Deshalb sollten alle Teile Ihrer Bremsanlage regelmäßig kontrolliert und gegebenenfalls ein Austausch vorgenommen werden.

Wir von Elaborazione übernehmen das zu extrem fairen Preisen. Unsere Werkstatt testet nicht nur Bremsflüssigkeit, Bremsbeläge und Bremsscheiben, wir kümmern uns auch um die Sensoren des ABS und schauen uns die Bremszangen an. Wenn es notwendig ist, wechseln wir die entsprechenden Teile aus oder führen eine Reparatur durch.

Bremsscheiben

Die Bremsscheibe ist fest mit dem Rad verbunden. Im Zusammenspiel mit dem Bremsbelag wandelt sie die mechanische Energie des Rades in Wärmeenergie um. So können Sie als Fahrer die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs schnell reduzieren.

Bremsscheiben für jeden Zweck

Wir führen Bremsscheiben in robuster Gussqualität (GG20) genauso wie beschichtete Bremsscheiben, die weder rosten noch vor dem Einbau eingefettet werden müssen. Auch Scheiben für die Hinterachse mit mechanischem oder gummimagnetischem ABS-System haben wir im Programm. Darüber hinaus bieten wir Bimetall-Bremsscheiben an, die etwa bei einigen BMW-Modellen zum Einsatz kommen. Für ausgewählte BMW-, Audi-, Mercedes- und VW-Modelle führen wir High-Carbon Bremsscheiben.

Das Einfahren der Bremsen

Hat unsere Werkstatt neue Bremsscheiben und Bremsbelege in Ihr Fahrzeug eingebaut, dann sollten Sie die ersten 300 Kilometer das Bremspedal nur sanft betätigen. Auf die Art können sich Scheiben und Beläge anpassen, da es bei zu starkem Bremsen zu Temperaturschwankungen im Material kommt. Das führt zu einer Ovalisierung der Scheiben oder Verglasung der Beläge.

Hinweis: Sicherheit geht vor! Ist eine Vollbremsung notwendig, dann ist die natürlich auch mit neuen Bremsbelegen auszuführen.

Sensoren

Das Antiblockiersystem ABS sorgt seit den späten 1970er Jahren für mehr Sicherheit auf unseren Straßen. Es verhindert das Blockieren der Räder bei einer Vollbremsung. So haben Sie selbst in Gefahrensituationen die Kontrolle über Ihr Fahrzeug.

Damit das ABS funktioniert, muss die Geschwindigkeit der Räder ermittelt werden, dafür sind sogenannte Raddrehzahlsensoren zuständig. Auch sie unterliegen dem Verschleiß und müssen entsprechend ausgetauscht werden.

Wie bieten ein breites Programm an ABS Sensoren und Impulsgebern an. Fragen Sie nach unseren Angeboten per Kontaktformular oder sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch an.

Bremsklötze & Bremsbeläge

Vor und hinter der Bremsscheibe sitzen die Bremsklötze, die durch den Bremssattel gehalten werden. Auf den Bremsklötzen ist der Bremsbelag angebracht. Beim Bremsen drücken die Bremsklötze den Bremsbelag auf die Bremsscheibe. Dadurch wird die Drehenergie des Rades in Wärme umgewandelt und es verlangsamt. Es ist einfach nachvollziehbar, dass der Bremsbelag einer extremen Beanspruchung ausgesetzt ist. Und auch der Bremssattel muss so funktionieren, dass die Bremsklötze sich perfekt an die Scheibe anlegen.

Wir bei Elaborazione wissen um die Wichtigkeit passender Bremsbeläge und eines richtig eingestellten Bremssattels. Deshalb kümmern wir uns um diese wichtigen Teile der Bremsanlage mit Herzblut.

Bremsflüssigkeit

Ohne sie würden moderne Bremssysteme nicht funktionieren: die Bremsflüssigkeit. Sie transportiert die Kraft des Fahrers, der das Bremspedal drückt, auf die Radbremse. Da es sich um eine Flüssigkeit handelt, muss sie alle zwei Jahre ausgetauscht werden. Nur so ist sichergestellt, dass Viskosität und Siedepunkt nicht zu stark sinken, denn das kann zum Totalausfall der Bremsen führen.

Unsere Garage überprüft die Bremsflüssigkeit und tauscht sie fachmännisch aus. Bei der Gelegenheit nehmen wir ebenfalls die Bremsleitungen und Bremsschläuche unter die Lupe.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin, damit Ihre Bremsen immer sicher funktionieren.

Wir sind bei Facebook …

Folgen Sie uns auf Facebook für aktuelle Angebote.

… und bei Instagram

Folgen Sie uns auf Instagram für tiefere Einblicke.

076 434 01 55

Jetzt gratis Offerte einholen

Bremsen
testen, Brems­scheiben & Brems­beläge wechseln

Die Bremse ist das Sicherheitsherz Ihres Autos. Elaborazione kümmert sich um Bremsbeläge, Bremsscheiben, ABS-Sensoren und mehr zum besten Preis im Aargau.

Bremsen

Funktionierende Bremsen sind der Sicherheitsanker für Ihr Fahrzeug. Doch die Bremsanlage ist auch die Komponente Ihres Autos, die extrem vom Verschleiß betroffen ist, seien es die Bremsbeläge, Bremsscheiben oder die Bremsflüssigkeit. Deshalb sollten alle Teile Ihrer Bremsanlage regelmäßig kontrolliert und gegebenenfalls ein Austausch vorgenommen werden.

Wir von Elaborazione übernehmen das zu extrem fairen Preisen. Unsere Werkstatt testet nicht nur Bremsflüssigkeit, Bremsbeläge und Bremsscheiben, wir kümmern uns auch um die Sensoren des ABS und schauen uns die Bremszangen an. Wenn es notwendig ist, wechseln wir die entsprechenden Teile aus oder führen eine Reparatur durch.

Bremsscheiben

Die Bremsscheibe ist fest mit dem Rad verbunden. Im Zusammenspiel mit dem Bremsbelag wandelt sie die mechanische Energie des Rades in Wärmeenergie um. So können Sie als Fahrer die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs schnell reduzieren.

Bremsscheiben für jeden Zweck

Wir führen Bremsscheiben in robuster Gussqualität (GG20) genauso wie beschichtete Bremsscheiben, die weder rosten noch vor dem Einbau eingefettet werden müssen. Auch Scheiben für die Hinterachse mit mechanischem oder gummimagnetischem ABS-System haben wir im Programm. Darüber hinaus bieten wir Bimetall-Bremsscheiben an, die etwa bei einigen BMW-Modellen zum Einsatz kommen. Für ausgewählte BMW-, Audi-, Mercedes- und VW-Modelle führen wir High-Carbon Bremsscheiben.

Das Einfahren der Bremsen

Hat unsere Werkstatt neue Bremsscheiben und Bremsbelege in Ihr Fahrzeug eingebaut, dann sollten Sie die ersten 300 Kilometer das Bremspedal nur sanft betätigen. Auf die Art können sich Scheiben und Beläge anpassen, da es bei zu starkem Bremsen zu Temperaturschwankungen im Material kommt. Das führt zu einer Ovalisierung der Scheiben oder Verglasung der Beläge.

Hinweis: Sicherheit geht vor! Ist eine Vollbremsung notwendig, dann ist die natürlich auch mit neuen Bremsbelegen auszuführen.

Sensoren

Das Antiblockiersystem ABS sorgt seit den späten 1970er Jahren für mehr Sicherheit auf unseren Straßen. Es verhindert das Blockieren der Räder bei einer Vollbremsung. So haben Sie selbst in Gefahrensituationen die Kontrolle über Ihr Fahrzeug.

Damit das ABS funktioniert, muss die Geschwindigkeit der Räder ermittelt werden, dafür sind sogenannte Raddrehzahlsensoren zuständig. Auch sie unterliegen dem Verschleiß und müssen entsprechend ausgetauscht werden.

Wie bieten ein breites Programm an ABS Sensoren und Impulsgebern an. Fragen Sie nach unseren Angeboten per Kontaktformular oder sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch an.

Bremsklötze & Bremsbeläge

Vor und hinter der Bremsscheibe sitzen die Bremsklötze, die durch den Bremssattel gehalten werden. Auf den Bremsklötzen ist der Bremsbelag angebracht. Beim Bremsen drücken die Bremsklötze den Bremsbelag auf die Bremsscheibe. Dadurch wird die Drehenergie des Rades in Wärme umgewandelt und es verlangsamt. Es ist einfach nachvollziehbar, dass der Bremsbelag einer extremen Beanspruchung ausgesetzt ist. Und auch der Bremssattel muss so funktionieren, dass die Bremsklötze sich perfekt an die Scheibe anlegen.

Wir bei Elaborazione wissen um die Wichtigkeit passender Bremsbeläge und eines richtig eingestellten Bremssattels. Deshalb kümmern wir uns um diese wichtigen Teile der Bremsanlage mit Herzblut.

Bremsflüssigkeit

Ohne sie würden moderne Bremssysteme nicht funktionieren: die Bremsflüssigkeit. Sie transportiert die Kraft des Fahrers, der das Bremspedal drückt, auf die Radbremse. Da es sich um eine Flüssigkeit handelt, muss sie alle zwei Jahre ausgetauscht werden. Nur so ist sichergestellt, dass Viskosität und Siedepunkt nicht zu stark sinken, denn das kann zum Totalausfall der Bremsen führen.

Unsere Garage überprüft die Bremsflüssigkeit und tauscht sie fachmännisch aus. Bei der Gelegenheit nehmen wir ebenfalls die Bremsleitungen und Bremsschläuche unter die Lupe.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin, damit Ihre Bremsen immer sicher funktionieren.

Wir sind bei Facebook …

Folgen Sie uns auf Facebook für aktuelle Angebote.

… und bei Instagram

Folgen Sie uns auf Instagram für tiefere Einblicke.